top of page

H2 Pioniere: H2-Akteure aus der Region stellen sich vor

DIGITAL

Digitales Meet + Greet

Datum:

20. Juni

Uhrzeit:

ab 18:00 Uhr

Ort:

digital | Albert-Einstein-Allee 11, 89081 Ulm

Akteur:in:

ZAWiW der Universität Ulm

H2 Pioniere: H2-Akteure aus der Region stellen sich vor

Lernen Sie in der Reihe H2 Pioniere Wasserstoff-Akteure aus Ulm und der Modellregion kennen, erhalten Sie Einblicke in ihre Arbeit und treten Sie mit ihnen in den Austausch. Erfahren Sie, wie Wasserstoff bereits heute in unserer Region zum Einsatz kommt und die Energiezukunft gestaltet.

 

Grüner Wasserstoff ist die Zukunft – diese Botschaft ist allgegenwärtig. Doch wo steht die Wasserstofftechnologie aktuell? Welche Fortschritte und Aktivitäten gibt es bereits bei uns vor Ort?

Gemeinsam mit dem ViLE-Netzwerk stellen regionale H2 Pioniere in dieser Veranstaltungsreihe ihre Arbeit vor und beantworten Fragen der Teilnehmenden.



Ziel des Projekts ist es, grünen Wasserstoff als Energieträger für die Energie- und Verkehrswende praktisch erfahrbar zu machen sowie Unternehmen und Menschen für dieses Thema zu begeistern. Das Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW) der Universität Ulm übernimmt dabei Aufgaben der Bildung und Öffentlichkeitsarbeit.


Der Link zur Anmeldung und damit zur Teilnahme ist hier.

Weitere Infos zu der Reihe H2-Pioniere finden Sie hier und zum ViLE-Netzwerk hier.  


Diese Veranstaltung ist Teil der "H2-Wandel - Modellregion Grüner Wasserstoff" und wird über das EFRE Programm durch das Land Baden-Württemberg und die EU gefördert. 

 

® ZAWiW, Uni Ulm


Zum Download:

Hier finden Sie die Veranstaltungen des H2-Wandel Netzwerks, die im Rahmen der #WDW in Ulm und Ehingen stattfinden, auf einen Blick.


Die WOCHE DES WASSERSTOFFS in Ulm und Ehingen
.pdf
Download PDF • 3.29MB

Teilnahme:

Öffentlich, mit Anmeldung

Anmeldung*:

*  Für viele Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, hierfür ist nicht DIE WOCHE DES WASSERSTOFFS zuständig, sondern der Veranstalter selbst.

bottom of page