top of page

Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens | Tag 1 - H2-Import

UPDATE

Learning Lunch (Webinar)

Datum:

17. Juni

Uhrzeit:

12:00 bis 12:45 Uhr

Ort:

digital | 38108 Braunschweig

Akteur:in:

Fraunhofer IST | Fraunhofer Academy

Update

Die Fraunhofer Academy hat während der #WDW gemeinsam mit verschiedenen Fraunhofer-Instituten fünf Learning Lunches zu spannenden Fragen rund um Wasserstoff angeboten. Wenn Sie keine Zeit hatten, haben Sie jetzt Gelegenheit, das nachzuholen.

Fraunhofer Woche des WasserstoffWissens - Tag 1: H2-Import


Viel Spaß beim "Sehen" und "Hören".



Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens - Tag 1: H2-Import

Für wen ist Wasserstoff sinnvoll und wie können Unternehmen und wir alle von Wasserstoff profitieren? Die Fraunhofer Academy ist die Weiterbildungseinrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft und bietet Weiterbildungen rund um Wasserstoff an – ganz gleich, ob Grundlagenwissen, themenspezifisches Know-How oder Zertifizierungen.


In der Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens - #fraunhoferWWW - veranstaltet die Fraunhofer Academy gemeinsam mit verschiedenen Fraunhofer-Instituten fünf Learning Lunches zu spannenden Fragen rund um Wasserstoff. Die Learning Lunches finden online statt, die Teilnahme ist für alle Interessierten möglich.


Am Tag 1 liegt der Fokus auf dem H2-Import: Wie gelingt der Wasserstoffimport per Schiff, um industrielle Großabnehmer bereits 2030 über das Wasserstoff-Kernnetz versorgen zu können?


Im Projekt „GreenH2SZ“ des Wasserstoff Campus Salzgitter haben MAN Energy Solutions und das Fraunhofer IST die Optionen für den Schiffsimport von Wasserstoffderivaten bewertet.

  • Zu welchen Kosten und mit welchen Technologien kann grüner Wasserstoff 2030 aus Übersee in Salzgitter bereitgestellt werden, um grünen Stahl zu produzieren? 

  • Welche technischen Herausforderungen und Energieverluste treten bei Importketten mit Ammoniak oder Methan als Wasserstofftransportmedium auf?

  • Welche Schiffe stehen für Wasserstofftransporte zur Verfügung? 

  • Und zu welchen Kosten kann Wasserstoff dagegen direkt in Niedersachsen produziert werden?


Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch!


Bitte melden Sie sich hier für die »Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens« (17.-21. Juni 2024) an. 

Die Reihe »Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens« setzt sich aus insgesamt fünf Learning Lunches (Montag bis Freitag, 12:00 bis 12:45 Uhr) zusammen, zu denen Sie sich hier gebündelt anmelden können. Die Anmeldung ist unverbindlich.


Wer sich die Wartezeit verkürzen will, findet hier mehr Infos zur Fraunhofer Academy. Der Link zum Learning Lunch wird kurz vor der Veranstaltung ebenfalls auf dieser Seite veröffentlicht.

Noch nicht genug Input? Werfen Sie einen Blick in die Studie „GreenH2SZ“:

Kurzfristige Lösungen für grünen Wasserstoff in Salzgitter – Thesenpapier GreenH2SZ - Wasserstoff Campus Salzgitter (wasserstoff-campus-salzgitter.de)



ACHTUNG! Die fünf Termine der Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens sind im Folgenden genannt und verlinkt. 17. Juni - Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens - Tag 1: H2-Import - Fraunhofer IST


18. Juni - Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens - Tag 2: H2-Systeme - Fraunhofer IWU Zur Veranstaltung

 

19. Juni – Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens - Tag 3: H2-Erzeugung - Fraunhofer IWES Zur Veranstaltung

 

20. Juni - Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens - Tag 4: Mobilität - Fraunhofer IFAM Zur Veranstaltung

 

21. Juni – Fraunhofer Woche des Wasserstoffwissens - Tag 5: Wasserstoff: Zwischen Potenzial und Konflikt Zur Veranstaltung


Diese Veranstaltung wird von Akteur:innen der Norddeutschen Wasserstoffstrategie angeboten. Die Norddeutsche Wasserstoffstrategie treibt die grüne Wasserstoff-Wirtschaft in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein seit 2019 voran.

Teilnahme:

Öffentlich, mit Anmeldung

Anmeldung*:

*  Für viele Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, hierfür ist nicht DIE WOCHE DES WASSERSTOFFS zuständig, sondern der Veranstalter selbst.

bottom of page